fälschlich

I Adj.; nur attr.; (Beschuldigung etc.) wrongful, false; (Annahme) mistaken
II Adv. wrongly; beschuldigen: wrongfully; (aus Versehen) by mistake, erroneously
* * *
wrongly (Adv.)
* * *
fạ̈lsch|lich ['fɛlʃlɪç]
1. adj
false; Behauptung auch erroneous; Annahme, Glaube auch mistaken, erroneous
2. adv
wrongly, falsely; behaupten, annehmen, glauben auch mistakenly, erroneously; (versehentlich) by mistake
* * *
fälsch·lich
I. adj
1. (irrtümlich) mistaken, erroneous
2. (unzutreffend) false
II. adv s. fälschlicherweise
* * *
1.
Adjektiv; nicht präd. false <claim, accusation>; (irrtümlich) mistaken, false <assumption, suspicion>
2.
adverbial falsely, wrongly <claim, accuse>; mistakenly, falsely <assume, suspect>
* * *
fälschlich
A. adj; nur attr; (Beschuldigung etc) wrongful, false; (Annahme) mistaken
B. adv wrongly; beschuldigen: wrongfully; (aus Versehen) by mistake, erroneously
* * *
1.
Adjektiv; nicht präd. false <claim, accusation>; (irrtümlich) mistaken, false <assumption, suspicion>
2.
adverbial falsely, wrongly <claim, accuse>; mistakenly, falsely <assume, suspect>
* * *
adv.
wrongly adv.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Fälschlich — Fälschlich, adj. et adv. auf eine falsche Art, doch nur in einigen Bedeutungen dieses Wortes. 1) Mit Unwahrheit. Er behauptete fälschlich, daß u.s.f. Ein fälschliches Vorgeben. Ich bin fälschlich angeklaget, beschuldiget worden. 2) Betrüglich,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • fälschlich — Adj. (Aufbaustufe) auf einem Irrtum beruhend Synonyme: irrig, irrigerweise, irrtümlich, irrtümlicherweise, versehentlich Beispiel: Er wurde fälschlich beschuldigt, das Geld gestohlen zu haben. Kollokation: unter einem fälschlichen Verdacht stehen …   Extremes Deutsch

  • fälschlich — irrtümlich; vermeintlich; irrtümlicherweise; fälschlicherweise * * * fälsch|lich [ fɛlʃlɪç] <Adj.>: auf einem Irrtum, Versehen, Fehler beruhend: eine fälschliche Behauptung; ich wurde fälschlich beschuldigt. * * * fạ̈lsch|lich 〈Adv.〉… …   Universal-Lexikon

  • fälschlich — irrig, irrigerweise, irrtümlich, irrtümlicherweise, unkorrekterweise, unrichtig, unzutreffend, verkehrt, versehentlich. * * * fälschlich:⇨irrtümlich fälschlichfälschlicherweise,irrtümlich,unabsichtlich,unbeabsichtigt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • fälschlich — fạ̈lsch·lich Adj; nur attr od adv, geschr; auf einem Fehler oder Irrtum beruhend, nicht den Tatsachen entsprechend ≈ irrtümlich ↔ ↑richtig (1) <etwas fälschlich annehmen, behaupten>: In der fälschlichen Annahme, es sei ihr Mann, öffnete sie …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • fälschlich — falsch: Mhd., mnd. valsch »treulos, unehrenhaft; unecht, trügerisch« ist unter Einfluss von mniederl. valsc umgebildet aus afrz. fals (frz. faux, das seinerseits auf lat. falsus »falsch, irrig, unwahr« zurückgeht (↑ Falsett). Das lat. Adjektiv… …   Das Herkunftswörterbuch

  • fälschlich — fạ̈lsch|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • irrtümlich — fälschlich; vermeintlich; irrtümlicherweise; fälschlicherweise * * * irr|tüm|lich [ ɪrty:mlɪç] <Adj.>: einen Irrtum darstellend, auf einem Irrtum beruhend: er hat die Rechnung irrtümlich zweimal bezahlt. Syn.: ↑ fälschlich, ↑ versehentlich …   Universal-Lexikon

  • über einen Kamm scheren — (fälschlich) gleichsetzen; undifferenziert betrachten …   Universal-Lexikon

  • undifferenziert betrachten — (fälschlich) gleichsetzen; über einen Kamm scheren (umgangssprachlich) …   Universal-Lexikon

  • Blatt — (falschlich Ruderblatt ); flacher, ins Wasser zu tauchender Teil des Riemens …   Maritimes Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.